index 

Home
eMail
Zauberblume-Magicflower
canada-online
Fotos-Kanada-2003-023
Impressum

 

 Go West - Vom Atlantik bis zum Pazifik  - Go West - from Atlantic untill Pazifik

Tiere des Tages  Route 71 Nord 100 km nach Kenora Manitoba Falcon Lake

Bericht 023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sie sind Besucher Nr.

 

       

 

 
 
Ich bin Brigitte -
die
Schriftstellerin und  Malerin
für die
Kanada-Seiten
 
 
ein Klick auf das Foto und es wird groesser allerdings nur im Bericht 001 http://www.beepworld.de/members55/kanada-2003-001/index.htm

E-Mail info@zauberblume.net

meine Homepage: http://www.zauberblume.net   

 

 

Bericht 001

Bericht 002

Bericht 003

Bericht 004

Bericht 005

Bericht 006

Bericht 007

Bericht 008

Bericht 009

Bericht 010

Bericht 011

Bericht 011

Bericht 012

Bericht 013

Bericht 014

Bericht 015

Bericht 016

Bericht 017

Bericht 018

Bericht 019

Bericht 020

Bericht 021

Bericht 022

Bericht 023 Tiere des Tages  Route 71 Nord 100 km nach Kenora Manitoba Falcon Lake

Bericht 024

Bericht 025

Bericht 026

Bericht 027

Bericht 028

Bericht 029

Bericht 030

Bericht 031

Bericht 032

Bericht 033

Bericht 034

Bericht 035

Bericht 036

Bericht 037

Bericht 038

Bericht 039

Bericht 040

Bericht 041

Bericht 042

Bericht 043

Bericht 044

Bericht 045

Bericht 046

Bericht 047

Bericht 048

Bericht 049

Bericht 050 100 KB frei

Bericht 05 Foto's 1KB frei

Bericht 052 Foto's 2KB frei

Bericht 053 100 frei

Bericht 054 68KB frei

Bericht 055 Foto's voll

Bericht 056 Foto's voll

Bericht 057 Foto's voll

Bericht 058 Foto's voll

Bericht 059 Foto's  voll

 

 

 

 

23 Canada-Day ONT Kenora THC # 1 oder 71 - MAN Falcon Lake

 

Tiere des Tages

Eine Land-Schildkröte flitzt durch den Caliper-Lake-Park Nähe der Dump-Station.

Zwei weisse Pelikane mit eidottergelben Schnabel im fast überwucherten gelben Seerosen-See

Junger Osprey auf dem Strom-Masten und Eltern fliegen umher um Futter zu suchen

White Birch Duck mit

 

Route 71 Nord 100 km nach Kenora

Wir haben die zwei Tage im Super-schönen Caliper-Lake-Provincial-Park-Camping-Platz genossen.

Wetter Schwuel  bis 29 Grad.

 

Am Lachenden Wasser gibt es einen Camping Platz. Wer zu weit hinausfährt, sollte sehr achtgeben, dass er sich nicht mit dem Kanu oder Boot verfährt. Soviel Wasser ringsumher, Inseln, sumpfiges Gelände und zwischendurch der Highway.

 

Mückenplage

Am Parkplatz sollte man auf sein Riechorgan  Acht geben, denn sie stechen. Mücken lieben Sonne und Schwüle und  keinen Wind der sie davonbläst. Sollte trotzdem ein Lüftchen sie davonjagen, suchen sie schnellstmöglichst einen Ruheplatz. Wie wärs mit der roten Nase da vorne und schon fliegt sie Richtung emporragenden roten Gipfel um das nahende Gewitter zu umgehen. Dabei hatten sie nicht damit gerechnet, dass der Mensch durch seine Atmung das Gewittergrollen ausgelöst hatteund niessen musste. Dieser Luftzug war zu viel des Guten und das kleine Mosquito-Männchen flog im Sturmgebraus in die nächste Richtung. Welche? Ich habs nicht erkannt, es ging viel zu schnell. Jedenfalls Hans holte sein Spray hervor und nebelte sich ein, damit die Biester sich nicht mehr in seine Nähe trauten.

 

 

Narrows City

Narrows City war überlaufen mit Touristen für den Canada Day. French Fries (Pommes frites) Buden haben Hochkonjunktur, nein danke sag ich, als ich das triefende Fett rinnen sah. Lieber hungern und round the Corner (gleich um die Ecke) in Kenora (sind nur siebzig Kilometer) gibt es bestimmt besseres zu Essen im Supermarkt und der hat sogar am Canada-Day-Feiertag offen.

Der Platz war mit Totempfahl und Souvenirladen ausgerüstet.

 

Biberpoint

An den rund und spitz abgebissenen Baumstümpfen erkennt man, dass hier die Biber ihr Paradies, ihr zu Hause haben.  Orange Lilien wachsen am Sumpfrand und blaue Iris.

 

Kenora

Highway 71 Route Nord nach Kenora

Dort konnten wir die schöne Statue bewundern: „Husky the Muskie“, 12 m hoch (40 feet hoch)

The world’s mithtiest fighting trophy fish.

 

 

Manitoba

Ontario liegt hinter uns, die weiten Wasser-Seen.

Ontario mit seinen 250.000 Seen und 60.000 Flüssen.

Manitoba – das flache Land erwartet uns und der starke Westwind fegt uns entgegen.

Eigentlich sind wir im Nachteil, weil wir immer gen Westen fahren und uns der Westwind beim Fahren zu schaffen macht. Der Vorteil wir haben gen Westen die Sonne im Rücken.

 

Manitoba Provincial Park Campground  - www.manitobaparks.com

Electrical 16$ Full 17$

 

Tiere des Tages  Route 71 Nord 100 km nach Kenora Manitoba Falcon Lake

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright und Linkhinweise beachten: www.zauberblume.net

Wichtiger Disclaimer-Haftungs-Ausschluss oder unter Ausschluss oder
http://www.beepworld.de/members19/misszauberblume/ausschluss.htm

  Alle Bilder die in den Texten erscheinen sind mein Eigentum. Das Copyright bitte beachten und beim Kopieren oder Ausleihen meiner Bilder bitte ich um Hinweis auf meine Seiten z.B. http:/www.zauberblume.net und um eine kurze Mitteilung info@zauberblume.net  -   http://www.zauberblume.net

  • zur Haupt-Homepage
  •  

    www.zauberblume.net

    oder zur WEBZAUBEREI-HOMEPAGE

  •  



    Datenschutzerklärung
    Gratis Homepage von Beepworld
     
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
    Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!